„Digitalisierung der Berge“
Matterhorn Glacier Ride II

 "Was haben Hannibal, Napoleon und die Zermatt Bergbahnen AG gemeinsam? Den Pioniergeist, wenn es darum geht die Alpen zu überqueren. Mit dem Matterhorn Glacier Ride II baut wir die höchste Seilbahn-Alpenüberquerung. Dabei verbindet wir Zermatt in der Schweiz mit Cervinia in Italien." 

Gotthard Schöpf, Head of Marketing Leitner


Skitouristen und Bergliebhaber dürfen sich jetzt schon auf einen besonderen Seilbahngenuss auf zum Klein Matterhorn freuen. Ermöglicht wird diese besondere Projektpräsentation durch unsere innovative 3D Visualisierung mittels Photogrammetrie.

Das Projekt zeigt lebensecht und fotorealistisch, was noch nicht existiert. Die Zermatt Bergbahnen AG möchte bereits vor der Fertigstellung das Marketing und Imagekampagnen starten. Und das mit beeindruckenden Bildern der hochalpinen Gletscherwelt und dem Gefühl des Schwebens in den Bergen.

Was man nicht in Worte fassen kann, transportiert der Film. Für die Inszenierung der Seilbahnanlage mit beeindruckenden Kamerafahrten, wurden zwei große Bereiche Berges mittels Photogrammetrie in 3D digitalisiert. Die umgebende Berglandschaft wurde mittels 360° Panorama-Fotografien festgehalten. Die Simulation zeigt den realen Streckenverlauf über Gletscherspalten und unvermittelt die Höhe, die Technik und die Eleganz der Seilbahn. Das komplette Baugeschehen weicht einer dicken virtuellen Schneedecke. Kräne, Baufahrzeuge und kahle Erde lassen wir unter modellierten Felsenformationen verschwinden. Es entsteht ein perfekter Gesamteindruck vom fertigen Produkt.

Spektakuläre Bilder lassen erahnen, wie sich eine Bahnfahrt anfühlen wird. Die Verbreitung des Videos ging weit über die Berichterstattung auf sämtlichen Schweizer Fernsehsender hinaus. Weit über 50.000 Aufrufe über Youtube und hohe Engagement-Raten in den Sozialen Medien bestätigen den Erfolg.


Durch unsere Produktinszenierung konnte der Kunde folgende Vorteile erzielen:

  • Kommunikation des zukünftigen Angebots

  • Immagegewinn durch innovative Inszenierung

  • Sichtbarkeit durch starke organische Verbreitung

Möchten Sie jetzt schon zeigen, was noch in Entwicklung ist?

Cast

Experimentelles Arbeiten ist nicht mit jedermann möglich. Das verlassen der Komfortzone, die Konfrontation mit dem Ungewissen kann für den einen eine Qual, für den anderen aber Inspiration sein. Wir sind stolz darauf wertvolle Erfahrungen mit diesen Partnern gesammelt zu haben:


Alto Drones - drone flight planning, photogrammetric calculations
Alpsvision - drones operator
Spherea3D - 360° panorama photography and 360° footage

„Wir schätzen den kreativen Umgang mit neuen Technologien, die unsere Projekte und Produkte hochwertig in Szene setzen.“

Matthias Nothdurfter, Marketing Leitner

Fanden Sie das inspirierend?
Dann könnten Sie auch diese Projekte interessieren:

Welches Produkt dürfen wir für Sie
in Szene setzen?

Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: