"King of Snow Parks"
Produkteinführung

 "Pistenfahrzeuge sind mehr als Arbeitsgeräte und Fahrzeuge. Sie sind der Stolz der Raupenfahrer, der Helden der Berge. Die Skigebiete erstrahlen durch Ihre Arbeit erst in vollem Glanz und schaffen den Sportlern perfekte Bedingungen." 

Ben Hodgson, Marketing Leiter bei Prinoth


Der Film wird aus der Gedankenperspektive einer talentierten Freestyle Skierin erzählt. Sie beschreibt die Parallelen zwischen ihrer Passion und jener des Pistenfahrzeug-Fahrers, die überraschend ähnlich sind. Wir begleiten beide Darsteller abwechselnd über den Zeitraum eines Tages, bis sie sich schließlich am Ende des Tages begegnen.

Man spürt den Stolz des Fahrers, man sieht sein Streben nach Perfektion und letztendlich das Ergebnis. Dies kann nur mit dem Parkbuilding-Pistenfahrzeug „BISON“ Prinoth erzielt werden kann. Das Fahrzeug steht klar im Mittelpunkt des Geschehens. Zielgruppe sind Fahrer der Pistenfahrzeuge, die ihrerseits wichtige Entscheidungsträger bei der Wahl dieser Nutzfahrzeuge sind. Für sie sind insbesondere die technischen Features relevant.

Souverän und selbstsicher steuert unser Akteur die Maschine über spektakuläre Park Features. Die Zielsetzung der Produktion war die Enthüllung des neuen Fahrzeugdesigns der neuen Motorengeneration, die Inszenierung neuer technischer Features (Bedieneinheit, Park-Blade), die Inszenierung von Alleinstellungsmerkmalen (Steigkraft, Wendigkeit, Genauigkeit, parallele Sitzverschiebung, perfektes Pistenbild), sowie eine emotionale Untermalung.


Durch unsere Produktinszenierung konnte der Kunde folgende Vorteile erzielen:

  • Qualitativ hochwertigere Wahrnehmung

  • Erhöhte Sichtbarkeit bei Zielgruppe

  • Abhebung vom Mitbewerber durch Originalität   

Gewinner der Silver Dolphin Trophy der
Cannes Corporate Media & TV Awards 2021
in der Kategorie „Marketing Communication – B2B“

Gewinner der Silver OttoCar Trophy des 
AutoVision Award 2021
in der Kategorie „Marketingfilme – B2B“

Welche Geschichte erzählt Ihr Produkt?

"Die Professionalität und die Fähigkeit unsere komplexen Vorstellungen zu realisieren, führte zu Ergebnissen, die international Anerkennung genießen. Mit BOCEK zu arbeiten war nicht nur angenehm, sondern auch sorgenfrei - wie man es sich eben wünscht."

Ben Hodgson, Marketing Leiter bei Prinoth

Um den größtmöglichen Nutzen dieser Produktion ziehen zu können, wurden folgende Derivate produziert:

Teaser -  15 Sekunden Version zur Ankündigung der Produktneuheiten
Unveiling - 30 Sekunden Version zur Enthüllung der Produktneuheiten

Cast

Wie oft hat man schon die Möglichkeit ein ganzes Skigebiet für sich als Drehort beanspruchen zu dürfen? Perfekte, leere Pisten. Unbefahrener, flockiger Neuschnee abseits der Pisten. Die bizarre Situation währen der Pandemie hat diese ungewöhnliche Situation erst ermöglicht.


Einge große Wertschätung geht an:
Harald Erschbaumer – 1st Camera
Michael Tscholl, F-Tech – 2nd Camera
Michael Schmalzl, Alpsvision – Drone
Alexander Fontana – Drone Camera
Vincentiu Solomon – Assistant, Making of
Harald Wisthaler - Photograpy,
Robert Nogler – Sound recording
Dirty Deal Audio – Soundtrack

Fanden Sie das inspirierend?
Dann könnten Sie auch diese Projekte interessieren:

Welches Produkt dürfen wir für Sie
in Szene setzen?

Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: